Hotel Augarten Magazin

Oma´s frische Erdbeer-Marmelade

Kategorie: Kulinarisches
Datum:

Jedes Jahr Ende Mai besuchen Stefan, Helga und Felix vom AUGARTEN . Hotel Neustift das Erdbeerland und bereiten dann die leckere, hausgemachte Erdbeermarmelade zu. Hier verraten uns die 3 Oma´s köstliches Rezept. Viel Spaß beim Nachkochen!


Erdbeermarmelade vom Augarte Hotel Neustift

Erdbeermarmelade vom Augarten Hotel Neustift

 

Oma´s frische Erdbeer-Marmelade


In Tirol hat es Tradition Ende Mai bis Anfang Juni mit den Kindern gemeinsam ins Erdbeerland zu gehen. Dort spazieren wir die kleinen strohbedeckten Wege entlang, atmen den süßen Erdbeerduft ein und pflücken die heimischen, sonnengereiften Erdbeeren per Hand.
Besonders unser Felix vom AUGARTEN . Hotel Neustift kann es jedes Jahr kaum erwarten, wenn´s wieder heißt: „Komm, wir gehen ins Erdbeerland!“.


Zu Hause angekommen, werden die roten Früchte natürlich gleich verarbeitet. Eine hausgemachte Erdbeermarmelade darf hier natürlich nicht fehlen. So wird jedes Jahr Oma´s Rezept für die beliebte Erdbeermarmelade herangezogen und von Helga persönlich zubereitet.

Wir freuen uns, dass sie dieses heute mit Euch teilen möchte. Also gut aufgepasst:



Zutaten:

  • 1 kg  frisch gepflückte Erdbeeren
  • 1 Zitrone
  • 500 g Gelierzucker 2:1



Zubereitung:

Vor Beginn der Arbeiten ist es wichtig, die Marmeladengläser sauber zu waschen und diese zu sterilisieren. Dies ist sehr wichtig, da die Marmelade sonst nicht haltbar gemacht werden kann.
Dabei gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Helga arbeitet dabei mit heißem Wasserdampf. So werden die Gläser, die Deckel und auch der Trichter (vorzugsweise mit großer Öffnung) keimfrei gemacht. Natürlich ist ein weiterführendes sauberes Arbeiten sehr wichtig!

Für die Marmelade wascht Eure Erdbeeren zuerst gründlich unter fließendem Wasser ab. Im Anschluss wird das Blattgrün entfernt. Nun gebt die Hälfte der Erdbeeren in eine Rührschüssel und püriert diese. Schneidet die zweite Hälfte klein und gebt die Erdbeerstücke zusammen mit dem Püree in einen Kochtopf. Halbiert dann die Zitrone, presst diese aus und gebt den Saft mit dem Gelierzucker zu den Erdbeeren. Danach die Zutaten gut verrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
Es bildet sich ein Schaum an der Oberfläche der Marmelade, welchen ihr mit einem Löffel abschöpft. Nachdem dieser ausgekühlt ist, lässt er sich perfekt verkosten … ist wirklich lecker!!
Setzt nun den Trichter auf die Marmeladengläser, befüllt diese mit der duftenden Marmelade, verschließt die Gläser fest und dreht die Gläser sofort auf den Kopf. Auf diese Weise verhindert man das Verderben der Marmelade.

 

Lasst die Gläser abkühlen und genießt die Marmelade am Morgen auf einem frischen knackigen Semmerl. Einfach köstlich! So startet Ihr hervorragend in den Tag!

Wir vom AUGARTEN . Hotel Neustift wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen!

P.S. Postet doch ein Foto Eurer Marmelade auf unserer Facebook-Seite! Würde uns sehr freuen!